Digitale Nachhaltigkeit und nachhaltige Digitalität: Wir können so viel bewegen.

Sie vermeiden Papierverbrauch, setzen auf grüne Energien und ersetzen Geschäftsreisen durch Online-Konferenzen? Dann machen Sie Digitalität nachhaltig wirksam. So wie wir. 

Sie setzen für die Wertschöpfung einer nachhaltigen Geschäftsidee auf das Web? Dann machen Sie Nachhaltigkeit digital möglich. So wie wir für Sie. 

Beides ist richtig, wichtig und voller Möglichkeiten. Und für beides haben wir von criaton Ideen, Werkzeuge und Erfahrungswerte zu bieten.

Zugegeben - Umweltschutz und Nachhaltigkeit bei Webseiten erscheint zunächst kurios.  Von Webseiten geht doch keine Gefährdung der Umwelt aus. Sie haben recht, es gibt wesentlich größere Baustellen, effektivere Stellschrauben, gefährlichere Probleme. Doch: alles beginnt bei uns selbst. Alle sollten in ihrer eigenen Zuständigkeit die Optimierungsmöglichkeiten suchen. Auch wenn diese klein sind. Wenn wir uns daran halten, erreicht es auch diejenigen, deren Zuständigkeit die wirklich großen Baustellen sind. Die, die an den effektiven Stellschrauben sitzen.

Image
Regenwald abgeholzt

Nico Westermann von criaton in einem Regenwald in Thailand, der zur Lagerung von Abfällen gefällt wird.

Eine Webseite ist grundsätzlich schon ein sehr nachhaltiges Marketinginstrument. Es werden keine Papierstapel verbraucht, keine Müllberge produziert, auch keine physikalischen Produkte bewegt. Das ist die große Chance, das sollten wir nutzen. Offline-Werbung kann durch digitale Alternativen ersetzt werden, z.B. übertrifft ein cleverer Online-Shop jeden noch so dicken gedruckten Katalog. Eine Landingpage bewegt viel zielsicherer als klassische Hochglanz-Flyer. Korrektur, Wandel, Veränderung kommunizieren sich flott, zeitnah und mit überschaubarem Aufwand und geringen Kosten. Digitalisierung ist also nicht nur wegen der Nachhaltigkeit effektiv.

Bleibt die Energiefrage: eine konkrete ökologische Belastung liegt im CO²-Fußabdruck der Webseite. Das sind Energieverbrauch und Ressourceneinsatz, die anfallen, um eine Webseite zu betreiben, bzw. zu programmieren. Hier sind wir von criaton gefragt und wir haben Antworten:

Selbstverständlich criaton:
Digital, nachhaltig, wirksam.

Bei unserer Webseite und Entwicklungsumgebung setzen wir bei criaton auf ein Rechenzentrum mit Ökostrom aus erneuerbaren Quellen.

Wir verfolgen eine vollständig digitale Unternehmensführung, von der Buchhaltung bis zur Telefonnotiz um Papier zu sparen.

Bei der Hardware setzen wir auf hochwertige, langlebige Hardware und multifunktionale Geräte ein.

Besprechungen führen wir vorrangig über Videokonferenzen, das spart die Anfahrt. 

Falls persönliche Treffen notwendig sind, versuchen wir möglichst öffentliche Verkehrsmittel, E-Scooter oder das Fahrrad zu nutzen.

Physische Geschenke an Kunden, z. B. zu Weihnachten, sparen wir ein und spenden stattdessen an eine gemeinnützige Organisation.

Mit unserer Aktion „1 Baum pro Rechnung“ fördern wir den Wiederaufbau von zerstörten Wäldern.

Wir überwachen den unvermeidbaren CO²-Verbrauch des Unternehmens und leisten einen Ausgleich.

Bei der Auswahl unserer Partner achten wir darauf, dass diese möglichst viele unserer nachhaltigen Werte teilen.

Wir verzichten komplett auf gedrucktes Werbematerial, inklusive Visitenkarten.

Wir arbeiten dezentral aus Coworking-Spaces, von inspirierenden Orten oder dem Homeoffice, um Pendelverkehr zu vermeiden. Mit Mitarbeitern und Partnern kommunizieren wir größtenteils digital ohne Notwendigkeit für physische Anwesenheit.

Ein Baum pro Rechnung Siegel

 

Für jede Rechnung, die Sie von criaton bekommen (natürlich digital), pflanzen wir zum Jahresende einen Baum in Zusammenarbeit mit Plant-for-the-Planet. Für unseren Planeten. Danke für Ihre Mithilfe!