Wartungsvertrag: Langes Online-Leben ohne Sorge

Ihre Webseite ist mit der modernen Webseiten-Software Drupal umgesetzt. Dieses System sollte - wie jede Software - regelmäßig aktualisiert werden. Aktualisierungen schließen vor allem wichtige Sicherheitslücken und stellen sicher, dass Ihre Webseite sicher und zuverlässig läuft.

Exklusiv für unsere Kunden: Wartungsvertrag

Er umfasst:

  • Aktualisieren des Drupal-Grundsystems (Core-Updates)
  • Regelmäßige Sicherheitsupdates der Drupal-Module
  • Monatliches Backup der Dateien und Datenbank
  • Aufbewahrung der letzten drei Backups
  • Eine halbe Stunde Arbeitsaufwand für Anpassungen nach Updates oder Inhaltsänderungen

Nach dem Einspielen der Aktualisierungen findet jeweils ein kurzer, stichpunktartiger Funktionstest statt. Der Wartungsvertrag beinhaltet Sicherheitsupdates, nicht reine Funktions-Updates sowie keine Upgrades auf eine ganz neue Core-Version (z.B. 7.x auf 8.x). Wenn Updates am am Live-System stattfinden, kann dieses während dem Update-Vorgang kurzzeitig nicht erreichbar sein. Treten nach einem Update Fehler auf, werden diese behoben oder das letzte Backup eingespielt. Nicht verbrauchter Inklusiv-Arbeitsaufwand kann nicht in den Folgezeitraum übertragen werden. Anpassungen nach Updates die über den Inklusiv-Arbeitsaufwand hinausgehen werden nach vorheriger Absprache nach aktuellem Stundensatz zusätzlich berechnet. Updates werden i.d.R. einmal pro Wartungsinterval eingespielt (siehe unten), bei extremen Sicherheitslücken schneller.

Ist ein Wartungsvertrag unbedingt notwendig?

Wir empfehlen den Wartungsvertrag dringend um die Funktionalität und Sicherheit Ihrer Webseite zu erhalten. Es ist ebenfalls wichtig die Updates regelmäßig einzuspielen, da ein Update auf deutlich veralteten Installationen sehr komplex und fehleranfällig ist.

Kann ich die Aktualisierungen & Backups auch selbst vornehmen?

Das ist nicht zu empfehlen und nur möglich, wenn Sie über umfangreiche Drupal-Kenntnisse verfügen. Die Verantwortung der Updates liegt dann vollständig bei Ihnen.

Was kann passieren, wenn die Webseite nicht aktualisiert wird?

Werden bekannte Sicherheitslücken nicht geschlossen, können diese von Angreifern ausgenutzt werden. Ihre Webseite kann dadurch lahmgelegt werden, oder für illegale Zwecke missbraucht werden, z. B. zum Versenden von SPAM-Mails oder zum Speichern illegaler Dateien. Ohne Aktualisierungen wird die Webseite außerdem nach einiger Zeit nicht mehr kompatibel mit dem Server, und das Risiko eines Ausfalls steigt.

 

Ihre Investition in eine sichere, langlebige Webseite

35,- EUR zzgl. MwSt. pro Wartungsintervall

Ein monatlicher Wartungsintervall ist dringend empfohlen. In Ausnahmefällen ist auch eine 3-monatlicher Wartungsintervall möglich.